Achtung! Ansteckungsgefahr
der visuelle Virus auf der Arbeit

Britta Ullrich @RSE13

Der ideale Arbeitstag: komplexe Sachverhalte, neue Entwicklungen und Prozesse anschaulich und zielgenau erklären können. Hochkonzentriert, alles gemerkt und auch noch Spaß dabei?
Britta Ullrich berichtet über die Macht der Bildsprache im Arbeitskontext. „Ich kann aber nicht zeichnen“ ist keine gültige Ausrede mehr, denn es geht um IDEEN, nicht um KUNST.
Nach einem Bildsprache Crashkurs wagt Britta ein eigenes Experiment: sie visualisiert live, worüber die „Delegierten“ im Raumschiff sprechen – das nennt man auch Visual Recording. Bringt doch auch ein Notizbuch, einen schwarzen, einen farbigen sowie einen grauen (!) Stift mit und begebt euch mit Britta auf eine visuelle Abenteuerreise durchs All.

// Einzelbilder hier

Britta Ullrich: Der visuelle Virus auf der Arbeit from mprove on Vimeo.

Britta UllrichBritta Ullrich

Britta Ullrich ist Diplom-Wirtschaftspsychologin (FH) und arbeitet als Sr. User Experience Manager beim professionellen Netzwerk XING. Sie hat bei den Koryphäen der visuellen Denker die Bildsprache für die Arbeit erlernt und wendet diese regelmäßig in ihrem Job an. Brittas Vision ist es, die Bildsprache zu verbreiten und damit Fokus und Spaß in die Berufswelt zu bringen.

Sponsoren

Live Musik Soul Hamburg fuer Veranstaltungen - SoulsteadyHuman Interface DesignXalmientoeffective WEBWORKeparopodcampusMultimedia Kontor HamburgGahrens + BattermannHamburger Informatik Forum e.V.